Brasilien, Russland, Serbien und Kanada besuchen Fußball-WM

Der jüngste Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr, aber diese Woche, bekommen Genesee Grafschaft Fußballfans, Spieler aus der ganzen Welt zu Felde zu Perani Arena zu sehen.

Mittwoch war der zweite von drei Tagen der Spiele in Flint, die eine von acht US-Websites, um den 2015 Minifußball-Weltverband Arena Fußball-Weltmeisterschaft, 12-Team-Turnier Gastgeber waren.

Am Dienstag, kämpfte Russland gegen Serbien und Brasilien spielte gegen Kanada. Am Mittwoch Abend, endete das Spiel zwischen Russland und Kanada mit einem Unentschieden von 6:6, und Brasilien besiegte Serbien mit einem Endstand von 10-4. Das Viertelfinale ist um 7:30 Uhr am Donnerstag, 25. März zwischen Brasilien und einem zu bestimmenden Team. Tickets für das Viertelfinale Spiel beginnen bei 10 $.

Ein paar hundert Teilnehmer kamen zu Perani am Mittwoch, und beobachteten von der Tribüne aus, wie die Athleten mit ganzen Herz und vollem Einsatz spielten , spart Geplänkel und hin und her.

“Es ist eine Art wilder, aber Ich mag es wie Sie, wie im Fußball spielen, aber in einer Eishockey-Umgebung Es ist schnelllebiger;.. Ich bin ein bisschen erstaunt, eigentlich”, sagte Swartz Creek Wohnsitz Scott Sanford. Er besuchte das Spiel mit seiner Frau, Bruder, eine Schwester und Neffen – fast alle aus der Familie spielen Fußball. Sanford, sagte dass viele Konferenzmitglieder, Familienmitglieder haben die Fußballfans haben.

“Wir kommen zu Perani für eine Vielzahl von Veranstaltungen, und es ist kein schlechter Sitz hier”, fügte er hinzu.

Es war nicht im Fußball, bevor sein Sohn begann zu spielen, aber er hat Respekt für den Sport entwickelt, nachdem sein Sohn begann zu spielen.

“Die Athletik ist sehr hoch. Ich weiß nicht, ob Sie jemals versucht haben beim Sport ohne Ihre Hände zu spielen, aber es ist etwas schierig”, sagte er. “Jetzt, wo ich es gesehen habe, habe ich ein Verständnis dafür bekommen,das es ein bisschen wie Hockey ist – Dies ist der meist unterbezahlte Sport, aber die Sportler die diesen Sport ausüben haben meinen größten Respekt”

Fußball ist ein Teil von Jason Whitney Leben, seit er vier Jahre alt war. Er und sein Bruder spielte im Grand Blanc Soccerzone als sie jung waren, als das Team von seinem Vater trainiert wurde. Whitney half später seinem Vater das Team seines Bruders zu trainieren; er und sein Bruder spielen immer noch Fußball, nun trainieren Sie beide Teams seiner Töchter bei Soccerzone.

“Meine Kinder haben eine Vorliebe für den Sport genommen, und das ist aufregend für mich zu sehen, wie sie etwas, was ich habe mein ganzes Leben gespielt spielen”, sagte Whitney. Er besuchte das Spiel mit seiner Mutter, sein Bruder und seinen Töchter.

“Sobald wir zuerst heraus fanden (über die Arena Fußball-Weltmeisterschaft), dass meine Mutter und mein Bruder noch am selben Tag bekamen an dem Sie zur Verfügung standen”, sagte er. “Wir waren begeistert, wir kommen und verbringen ein bisschen Zeit mit der Familie, und dies war das erste (semiprofessionellen Fußballspiel) das ist in der Region für eine Weile.”

Whitney und Sanford denken beide,dass die Spiele zu Perani bei denen die Kinder zuschauen, sie motivieren werden, weiterhin Fußball zu spielen.